Das Kopfbanner zeigt das Panorama der Hansestadt Stralsund, von Rügen her gesehen, im Vordergrund eine kleine Reisegruppe bestehend aus zwei Menschen und einem Roboter. Ganz links befindet sich ein Eulengesicht - das Logo des Informationsdienstes umweltschulen.de
Suche


RSS-Feed

umweltschulen.de ist Einzelbeitrag

Unesco-Dekade

find-us-on-facebook

 

Das in rot und weiß gehaltene Logo zeigt einen lächelnden Jungen mit einer zackigen Kopfbedeckung (Anlehnung an das Stralsunder Rathaus), umrandet mit dem Schriftzug Prima Klima für Stralsund

Das Logo zeigt den Schriftzug Netzwerk Umwelt Bildung Stralsund sowie ein grünes Blatt auf gelbem Hintergrund

gefördert von:

Das Logo zeigt den Bundesadler, die Farben schwarz-rot-gold und den Schriftzug gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

Stralsund 2052 - Fortbildungen für gesellschaftliche Akteure

Das Foto zeigt eine Gruppe Menschen, die auf einem liegenden Baumstamm steht und dabei ist, sich nach der Größe auszurichten.Steckbrief der Maßnahme

Nachhaltigkeit und Klimaschutz manifestieren sich im Handeln der Menschen in konkreten Kontexten. Damit ist nicht nur das Privatleben angesprochen – auch z.B. in Vereinen und Unternehmen, in Verwaltungen, Kirchengemeinden oder Bildungseinrichtungen werden täglich Handlungen ausgeführt, die für Nachhaltigkeit bzw. Klimaschutz relevant sind. Zudem sind dies soziale Orte, in denen ein erheblicher Multiplikatoreneffekt erreicht werden kann.

Im Rahmen des Projekts "Stralsund 2052" haben wir daher Fortbildungen für gesellschaftliche Akteure organisiert, die wir beim Klimaschutz und einer nachhaltigen Entwicklung unbedingt "mitnehmen" möchten:

6.3.2013: Bauen im Klimawandel

Workshop für Planer, Architekten, Bauherren und Handwerker.
Themenschwerpunkte: Anpassung an Klimafolgen, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien.
Termin: 6.3.2013, 9:00-17:00
Ort und Veranstalter: SWS Stadtwerke Stralsund GmbH, Antje Woltmann, Frankendamm 8, 18439 Stralsund, Tel.: 03831 2411512, Mail: antje.woltmann@stadtwerke-stralsund.de
In Kooperation mit der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung M-V

Die Veranstaltung, die sich an Planer, Architekten und Handwerker richtete, war mit 80 Teilnehmern ausgebucht.

8.4.2013: Umweltkisten für Kindertagesstätten

Workshop für pädagogische Fachkräfte
Veranstalter: Umweltbüro Nord e.V., Tribseer Str. 28, 18439 Stralsund, buero@umweltschulen.de

Dieser Workshop stieß auf ein so großes Interesse, dass wir nicht nur eine, sondern fünf Veranstaltungen durchführen mussten. Die jeweils ca. 3stündigen Veranstaltungen fanden statt am

Mehr zu den Umweltkisten...

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die ursprünglich geplante Fortbildung für pädagogisches Personal (Kitas, Schulen, Gemeinden, Jugendarbeit) zu Grundlagen des Klimaschutzes sowie zur Didaktik und Methodik der BNE wurde von der ANU M-V e.V. durchgeführt, so dass wir im Projekt "Stralsund 2052" keine eigene Fortbildung zu diesem Thema organisiert haben.

1.8.2013: Preview zur Ausstellung "Ich packe meinen Koffer" und Vorstellung der Projektwoche "Klima in Aktion"

Im Rahmen des Projektes "Stralsund 2052" war über den Sommer in der Nikolai-Kirche die Ausstellung "Ich packe meinen Koffer - Kurswechsel für ein Zukunftsfähiges Deutschland" zu sehen. In der Ausstellung sind 12 Zukunftsthemen plastisch, interaktiv und sehr ansprechend aufbereitet. Man packt sozusagen seinen Koffer für die eigene Zukunft in Sachen Solarwirtschaft, Ernährungssicherung, Raubökonomie versus ökosoziale Marktwirtschaft, Biodiversität, faire Gesellschaft, ökologischer Wohlstand, globale Gerechtigkeit, Entwicklung statt Wachstum, regionale Märkte, ökologischer Fußabdruck sowie Klimawandel. In diesem Preview wollen wir aufzeigen, wie pädagogisches Personal die Ausstellung für Unterrichtszwecke und mit Schülern aktiv nutzen kann.

Die TeilnehmerInnen der Preview erhielten eine ausführliche Einweisung in die Ausstellung, Anbindungsmöglichkeiten im Schulalltag, Begleitmaterial und Zusatzinformationen zu den aufgezeigten Themen.

Zudem wurde die Projektwoche "Klima in Aktion!" vorgestellt.

Die Veranstaltung richtete sich an PädagogInnen der Sek I / II des Schulamtsbereiches Stralsund. Sie wurde in Kooperation mit dem IQMV durchgeführt.

 

Zurück zu Stralsund 2052

Stralsund 2052 ist Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2013.