Kopfbanner EGS-Projekt
Suche


RSS-Feed

umweltschulen.de ist Einzelbeitrag

Unesco-Dekade

Fahre verantwortungsvoll – schütze Energie und Umwelt

Das Projekt „Fahre verantwortungsvoll – schütze Energie und Umwelt“ wird vom EGS-Partner FPMG in Sofia / Bulgarien umgesetzt.

Sofia ist eine große Stadt mit starkem Verkehr. Nur ein kleiner Teil der Schüler und Angestellten kommt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, weil nur eine Buslinie zur Schule führt. Üblicherweise kommen sie daher mit dem Auto.

Das Projekt will den CO2-Ausstoß und den Spritverbrauch verringern.

Drei Schulbusse wurden gekauft und fahren nun in verschiedene Richtungen, um die Schüler einzusammeln. Eltern bilden Fahrgemeinschaften, und nun werden drei oder vier Kinder, die in der gleichen Gegend wohnen, von einem Elternteil zur Schule gebracht. Einige andere Schüler haben sich für den öffentlichen Bus entschieden, aber nur wenige ältere Schüler nehmen das Fahrrad.

EGS-Partner

First Private Mathematical Gymnasium - Sofia BG www.parvamatematicheska.com/

 

Zurück zu "Machen Sie Ihre Schule zur Energiesparschule!"

IEE Logo

Die alleinige Verantwortung für den Inhalt dieser Webseite liegt bei den AutorInnen. Sie gibt nicht unbedingt die Meinung der Europäischen Union wieder. Weder die EACI noch die Europäische Kommission übernehmen Verantwortung für jegliche Verwendung der darin enthaltenen Informationen.

Diese Seite wurde durch das Umweltbüro Nord e.V. publiziert, welches offizieller Partner im Projekt EGS ist. EGS-Website: www.egs-project.eu/