Kopfbanner
Suche


RSS-Feed

umweltschulen.de ist Einzelbeitrag

Unesco-Dekade

Broschüren für den Umweltschutz in Schulen

Gemeinsam zur Energierevolution!

Gemeinsam zur Energierevolution!Die Erhöhung der Energieeffizienz und der Einsatz erneuerbarer Energiequellen gehören zu den großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Wie können Schulen ihre Schüler darauf vorbereiten?

Im Rahmen des Projekts „Energy Education Governance Schools“ (EGS) haben allgemein- und berufsbildende Schulen in zehn europäischen Ländern gute Beispiele entwickelt und umgesetzt. Sie haben z.B. an nationalen „Energiewochen“ teilgenommen, einen schulinternen „Energieführer“ erarbeitet, Energie-Chats durchgeführt, ein Passivhaus-Modell gebaut oder den „Clever Driving“ Wettbewerb zum spritsparenden Fahren mit Traktoren veranstaltet. Sie haben im eigenen Hause energisch Energie gespart. Und sie haben in ihren Städten bzw. Gemeinden „Lokale Foren“ durchgeführt, um so Partner zu gewinnen und mit ihnen neue Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz zu initiieren.

Die Ergebnisse des Projekts – Trainingspläne, Unterrichtsbausteine, Beispiele guter Praxis, Materialien zum schulischen Umweltmanagement, die Methodik für Lokale Foren und vieles mehr – wurden auf der Website www.egs-project.eu/ veröffentlicht.

Die Broschüre „Gemeinsam zur Energierevolution!“ fasst diese Ergebnisse zusammen und bietet interessierten Schulen und Kommunen einen Leitfaden für eigene Energieprojekte.

Das EGS-Projekt wurde von der Europäischen Energieagentur im Rahmen des Programms „Intelligent Energy Europe“ gefördert.

Tilman Langner, Umweltbüro Nord e. V., 2011. Umfang: 40 Seiten, kostenlos. Auch in Englisch erhältlich.

Bestellen Sie einfach per Mail an buero@umweltschulen.de.

Diese Broschüre ist auch als Download erhältlich (PDF, ca. 1,6 MB):

IEE Logo

Die alleinige Verantwortung für den Inhalt dieser Webseite liegt bei den AutorInnen. Sie gibt nicht unbedingt die Meinung der Europäischen Union wieder. Weder die EACI noch die Europäische Kommission übernehmen Verantwortung für jegliche Verwendung der darin enthaltenen Informationen.