Kopfbanner Agenda 21 und Bildung für nachhaltige Entwicklung
Suche


RSS-Feed

umweltschulen.de ist Einzelbeitrag

Unesco-Dekade

Fernstudiengänge Umwelt&Bildung bzw. Umweltschutz der Universität Rostock

Grünes Fernstudium flexibel neben dem Beruf absolvieren

Die Universität Rostock bietet zwei Fernstudiengänge an, die optimal auf grüne Berufe vorbereiten und ganz auf die Bedürfnisse Berufstätiger zugeschnitten sind.

Der Studiengang „Umwelt & Bildung“ vermittelt das nötige didaktische Know-How und die fachlichen Voraussetzungen für eine professionelle Konzeption, Gestaltung und Durchführung von Angeboten im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Absolventen sind als freie Trainer und Dozenten tätig, vermitteln als Lehrer den nachhaltigen und gerechten Umgang mit natürlichen Ressourcen und arbeiten in Unternehmen und Behörden im Umweltbereich.

Das Fernstudium „Umweltschutz“ bündelt praxisnahes Wissen aus den Bereichen Natur- und Ingenieurwissenschaften, Rechtswissenschaften und Gesellschaft. Absolventen dieses Studiengangs arbeiten beispielsweise in Umweltämtern und -behörden, als Umweltschutzbeauftragte in Unternehmen oder Referenten in Umweltorganisationen.

Studentinnen schauen in ein Glas welches eine Wasserprobe der Warnow enthält

Die Masterstudiengänge starten am 1. Oktober. Eine Anmeldung sollte bis zum 31. August erfolgen. Weitere Informationen und Beratung unter www.weiterbildung.uni-rostock.de oder telefonisch unter (0381) 498 1260.

 

Der Arbeitsbereich "Agenda 21 und Bildung für nachhaltige Entwicklung" auf umweltschulen.de entstand 2006-2014 in Kooperation mit dem Fernstudiengang Umwelt&Bildung der Universität Rostock; dem heutigen Fernstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit.